Pressekonferenz und Presseführung
„Ausstellung: Ein Prozess – Vier Sprachen. Die Dolmetscher bei den Nürnberger Prozessen“

Es war eine mutige Entscheidung, die weitgehend unbekannte Technik des Simultandolmetschens einzusetzen, um die zügige Kommunikation zwischen den Prozessparteien in vier Sprachen zu ermöglichen. Wie wurde diese Aufgabe bewältigt? Wer waren diese Pioniere des Dolmetschens, und wie erlebten sie den historischen Moment? Die außergewöhnlichen Biographien der Dolmetscher bilden ein einmaliges Panorama der Zeitläufte des 20. Jahrhunderts.

Fotos: Michael Schiller

>> mehr erfahren